Image default
Psychische Gesundheit

6 Arten von Gesundheit, aus denen Sie sich zusammensetzen Teil II

“Übernehmen Sie auf natürliche Weise die Kontrolle über Ihre Gesundheit”

Psychische Gesundheit

Dieses Thema kann sehr umstritten sein. Metallgesundheit ist definiert als ein Niveau des psychischen Wohlbefindens oder eine Abwesenheit von psychischen Erkrankungen. Was macht das Ja wirklich bedeuten? Wer definiert eigentlich was normal ist? Ich ziehe es vor, es aus der Perspektive der positiven Psychologie oder des Holismus zu betrachten und die psychische Gesundheit als die Fähigkeit eines Individuums zu definieren, das Leben zu genießen und ein Gleichgewicht zwischen den Aktivitäten des Lebens und den Bemühungen um psychische Belastbarkeit herzustellen. Klingt das nicht viel besser als das Fehlen einer psychischen Erkrankung oder normal?

Ich denke jedenfalls, dass wir alle irgendwann in unserem Leben irgendwelche mentalen Probleme haben. Wenn Sie es noch nicht getan haben, leben Sie einfach ein wenig. Es kommt. Die Menschen haben dem Wort psychische Gesundheit ein solches Stigma verliehen. Geistige Zustände sind jedoch durch Veränderungen der Denkstimmung oder des Verhaltens gekennzeichnet, die mit Belastungen oder Funktionsstörungen verbunden sind. Das Leben ist nicht nett. Wir sind alle hier und drin zusammen.

Menschen, die mit psychischen Problemen kämpfen, können unter Stress, Depressionen, Angstzuständen, Beziehungsproblemen, Trauer, Sucht, ADHS, Stimmungsstörungen usw. leiden. Diese Probleme sind sehr behandelbar und können überwunden werden, um ein sehr glückliches und produktives Leben zu führen. Erinnerst du dich an die Definition, die ich für die psychische Gesundheit verwende? Psychische Gesundheit – Die Fähigkeit des Einzelnen, das Leben zu genießen und ein Gleichgewicht zwischen den Aktivitäten des Lebens und den Bemühungen um psychische Belastbarkeit herzustellen. Fabelhaft, richtig?

Es gibt viele vorbeugende Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihr geistiges Wohlbefinden in Schach zu halten. Dazu gehören Dinge wie Ernährung, Bewegung, Schlaf und Stressabbau.

Mentale Wellness-Behandlungen können umfassen:

1. Beratung

2. Natürliche Heilmittel

3. Diät und Bewegung

4. Meditation

5. Medikamente

Ihr geistiges Wohlbefinden ist wichtig und es ist real. Du bist nicht verrückt. Es ist für Sie und Ihre Familie genauso wichtig, auf Ihre geistige Gesundheit zu achten, wie auf Ihre körperliche Gesundheit.

Vernachlässigtes mentales Wohlbefinden führt zu Zusammenbrüchen, Depressionen und ist offen gesagt Missbrauch für sich selbst und letztendlich für andere.

Related posts

Psychische Gesundheit – Wie man aufhört, an Illusionen zu glauben

Yorgo

Patienten helfen, das Stigma der Geisteskrankheit zu überwinden

Yorgo

Grenzen setzen mit Ihrem schwierigen erwachsenen Kind, das eine Geisteskrankheit hat

Yorgo

Leave a Comment