Image default
Gesundheit

Psychische Gesundheit: Ist es wichtig, dass jemand neugierig ist, wenn er psychische und emotionale Probleme hat?

Wenn jemand ein Problem mit seinem Auto hatte, würde er es wahrscheinlich zur Reparatur in eine Garage bringen. Es ist dann nicht notwendig, dass sie sich eingehender mit den Vorgängen befassen, da dies eine andere Person für sie tun wird.

Wenn jedoch jemand mentale und emotionale Probleme hat, ist es unwahrscheinlich, dass eine andere Person in der Lage ist, diese zu beheben. Sicher, sie können vielleicht etwas unternehmen, aber es ist unwahrscheinlich, dass dieser Ansatz tatsächlich löst, was sie durchmachen.

Ein weiteres Ergebnis

Andererseits könnte jemand wie dieser feststellen, dass nicht viel Hilfe zur Verfügung steht. Dies könnte zeigen, dass man zu seinem Arzt gegangen ist, um zu sehen, ob er etwas tun kann, nur um herauszufinden, dass das, was er benötigt, nicht zur Verfügung gestellt wurde.

Wenn dies geschehen ist, könnte man glauben, dass es nichts gibt, was sie tun können, und am Ende in der Stille leiden. Was sie durchmachen, wird dann etwas sein, mit dem sie sich einfach abfinden müssen.

Die aktuelle Situation

Nach dieser Erfahrung könnte man zu dem Schluss kommen, dass die Regierung mehr tun muss, um den Menschen zu helfen. Es könnte seltsam sein, dass es für körperliche Probleme reichlich Hilfe gibt, aber bei weitem nicht die gleiche Art von Hilfe für innere Probleme.

Man könnte sagen, dass dies so lange darauf zurückzuführen ist, dass das, was intern vor sich geht, von der Gesellschaft übersehen wurde. Aus diesem Grund wird es eine Weile dauern, bis die Gesellschaft die Lösungen bereitstellt, die ihre Bürger für die Bewältigung innerer Probleme benötigen.

Keine Zeit zu warten

Trotzdem, wenn jemand nicht in guter Verfassung ist, wird es nicht so sein, dass er warten kann, bis etwas getan ist. Es könnte so schlimm sein, dass sie möglicherweise nicht mehr lange da sind, wenn sie nicht bald Hilfe finden.

In diesem Fall ändert sich ihr Leben umso schneller, je früher die Regierung die benötigte Hilfe leistet. Es ist klar, dass dies keine gute Position sein wird – sie könnten sich extrem hilflos fühlen.

Gefangen

Es wird dann so sein, als ob es nur einen Weg für sie gibt, aus einem Gebäude herauszukommen, und dieser Ausgang ist blockiert. Was aber, wenn sie sich nicht auf die Regierung verlassen müssen, um die benötigte Hilfe zu erhalten?

Was ist, wenn es für sie eine andere Möglichkeit gibt, die Hilfe zu erlangen, die sie benötigen, um ihr Leben zu verändern? Was ist, wenn der Grund, warum sie dies nicht realisieren können, darin besteht, dass sie glauben, dass es nur eine Möglichkeit gibt, aus dem Gebäude herauszukommen, in dem sie stecken?

Eine Schlüsselkomponente

Wenn man die Regierung oder eine bestimmte Person sucht, um ihnen die Antworten zu geben, könnte dies zeigen, dass sie nicht sehr neugierig sind. Dann wartet man passiv auf das, was sie gerade brauchen, um aufzutauchen.

Wenn sie sich jedoch etwas ansehen wollten, könnten sie am Ende Dutzende von Filmen durchsehen, um den richtigen Film zum Anschauen zu finden. Es kann eine Reihe von Gründen geben, warum sie die Dinge nicht selbst in die Hand nehmen und nach Antworten suchen.

Die Informationen sind da

Natürlich besteht die Möglichkeit, dass es einem so schlecht geht, dass er nicht einmal richtig funktioniert. Mit dieser Hilfe werden, wenn sie richtig denken können, alle Arten von Informationen online verfügbar sein.

Solange sie einen Computer oder ein Smartphone haben, stehen ihnen viele Informationen zur Verfügung. Das bedeutet nicht, dass sie sofort das finden, was sie brauchen, aber solange sie weitermachen, ist es möglicherweise nur eine Frage der Zeit, bis sie etwas finden, das ihnen helfen kann.

Die Gründe

Einer der Gründe, warum man die Dinge nicht selbst in die Hand nehmen und suchen würde, was sie brauchen, um ihnen zu helfen, kann an den Auswirkungen liegen, die das Bildungssystem auf sie hatte. In dieser Phase ihres Lebens haben sie möglicherweise den Kontakt zu ihrer Neugier verloren und glauben, dass Autoritätspersonen alles wissen.

Infolgedessen hätten sie den Kontakt zu dem Teil von ihnen verloren, der es liebt zu lernen und sich auf andere Menschen zu verlassen, um ihnen zu sagen, was wahr ist und was nicht. Dies hätte sie dazu gebracht, intellektuell gebremst zu werden.

Überzeugungen

Anstatt sich wie ein Individuum zu verhalten, werden sie in einem abhängigen Zustand gefangen sein. Sie werden wie ein Kind sein, das darauf wartet, dass eine Elternfigur ihnen sagt, was sie tun sollen. Wenn sie darauf warten, dass die Regierung ihnen hilft, wird dies höchstwahrscheinlich dieselbe Regierung sein, die ihnen eine Ausbildung ermöglicht hat, die sie daran hindert, richtig zu denken.

Gleichzeitig haben sie möglicherweise eine Reihe von Überzeugungen, die sie davon abgehalten haben, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Zum Beispiel könnten sie glauben, dass es nichts gibt, was sie tun können, oder dass das Leben dort immer so sein wird, wie es ist.

Bewusstsein

Die Überzeugungen, die definieren, wie sie das Leben und sich selbst sehen, werden nicht die Wahrheit sein; Sie werden nur Dinge sein, die ihr Verstand geschaffen hat. Zusammen mit diesem ist es wahrscheinlich, dass tief in ihrem Wesen ein Teil von ihnen ist, der sehr neugierig ist.

Letztendlich ist es für sie von entscheidender Bedeutung, alles zu tun, um einen Weg nach vorne zu finden, wenn man nicht auf einem guten Weg ist. Indem das Universum sich verpflichtet, einen Weg zu finden und den Ball ins Rollen zu bringen, wird es wahrscheinlich auch tun, was es kann, um ihnen zu helfen.

Related posts

Ist Qualitätsgesundheitspflege, ein Recht oder ein Privileg?

Yorgo

Die negative Einstellung der psychischen Gesundheit zum Marketing

Yorgo

Wie eine gute Mundgesundheit Zahnempfindlichkeit verhindern kann

Yorgo

Leave a Comment